Bürgermeisterkandidat der VFW

Bürgermeisterkandidat der VFW – Die erfahrene ruhige Hand

Listenplatz 1 der VFW – Die Jugend und Zukunft

Die VFW übernimmt Verantwortung und stellt einen Bürgermeisterkandidaten. Als Kandidaten standen der junge Marcel Proffert und der erfahrene Wolfgang Heinz-Fischer zur Diskussion. Im Vergleich zu anderen Gruppierungen eine echte Luxussituation und die Verpflichtung der VFW, Verantwortung zu übernehmen.

Bildergebnis für Marcel Proffert

Marcel Proffert (30 Jahre) ist IT-Consultant und steht am Anfang seiner beruflichen Karriere. Er ist seit sechs Jahren im Gemeinderat und hat dort viele Anträge und gute Ideen eingebracht. Marcel Proffert steht für die Zukunft der VFW und nimmt deshalb auch die Spitzenposition auf der Gemeinderatswahlliste der VFW ein. Wolfgang Heinz-Fischer (66 Jahre) hat langjährige Erfahrung in der Industrie und ist tätig als Exportleiter. Er ist gewohnt, strukturiert und sachorientiert zu arbeiten. Er lässt sich in Verhandlungen so schnell nicht über den Tisch ziehen, was in den komplexen Verhandlungen für alle zukünftigen Verträge zum Wohle der Gemeinde wichtig ist.

Wolfgang Heinz-Fischer (66 Jahre) hat langjährige Erfahrung in der Industrie und ist tätig als Exportleiter. Er ist gewohnt, strukturiert und sachorientiert zu arbeiten. Er lässt sich in Verhandlungen so schnell nicht über den Tisch ziehen, was in den komplexen Verhandlungen für alle zukünftigen Verträge zum Wohle der Gemeinde wichtig ist.

Er ist seit sechs Jahren im Gemeinderat und seit 10 Jahren 1. Vorsitzender der VFW. In der engen Zusammenarbeit mit seiner Frau Angela Hilger und Altbürgermeister Heinz Hilger hat er tiefen Einblick in die Historie und die politische Entwicklung unserer Gemeinde in den letzten 30 Jahren erhalten. Das Wissen über die Vergangenheit ist wichtig, um die Gegenwart besser zu verstehen um dann die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Wolfgang Heinz-Fischer ist damit der richtige Kandidat für die kommende Kommunalwahl. Er wird die Gemeinde voran, aber auch in ruhigere Gewässer bringen. 

Kirchheim braucht in der derzeitigen Situation einen Kapitän, der mit Ruhe und Übersicht die gewaltigen Aufgaben der Gemeinde in den nächsten sechs Jahren zu einem Erfolg bringt. Er braucht keine endlose Aktivitätsliste, Omnipräsenz in der Presse und den Tanz auf jeder Hochzeit, sondern den Blick für die entscheidenden Themen. Dabei wird er gleichzeitig die finanzielle und personelle Umsetzbarkeit der Projekte im Griff haben. In der Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2020 wurde Wolfgang Heinz-Fischer einstimmig zum Bürgermeisterkandidat der VFW gewählt.

(Pressemeldung VFW/LWK vom 12.12.2019)