Unsere Kandidaten

5 Harald Fratz (58) – Sales & Marketing Manager
Mein Ziel ist es, Kirchheim/Heimstetten zu einer der lebenswertesten Gemeinden im Landkreis München zu entwickeln. Dazu gehört, dass wir unsere Gemeinde finanziell auf stabile Füße stellen, nicht noch mehr Verkehr in unsere Gemeinde, wie z.B. durch eine Öffnung der Heimstettner Straße hineinziehen und dafür sorgen, dass wir möglichst viel Grün erhalten.

6 Angela Hilger (68) – Rektorin
Nach einem langen Familien- und Berufsleben in Kirchheim sowie 18 Jahren Arbeit im Gemeinderat kenne ich die Wünsche und Bedürfnisse aller Generationen sehr genau. Ich werde mich weiterhin sachlich und konstruktiv dafür einsetzen, dass diese Gemeinde ihr „grünes Herz“ bekommt und auch für meine Enkelkinder lebens- und liebenswert bleibt.

7 Birgit Schramm (49) – Sachbearbeiterin
Seit 24 Jahren wohne und arbeite ich in Kirchheim. Meine beiden Kinder sind hier aufgewachsen. Unser Kirchheim muss seine Lebensqualität behalten, Wohnraum muss bezahlbar bleiben. Alle Mitbürger sollen sich hier wohl fühlen und am „Grün“ unserer Gemeinde erfreuen. Die Weiterentwicklung unserer Gemeinde darf nicht auf Kosten der Natur bzw. des Naturschutzes erfolgen.

8 Maximilian Liem (22) – Student

Lebenswertes Kirchheim bedeutet für mich, dass die Gemeinde Kirchheim ein Ort bleibt, der eine positive und individuelle Entfaltung aller Bewohner ermöglicht.
Dies soll durch ein vielfältiges Kultur-, Freizeit,- und Sportangebot ermöglicht werden, gestützt von einer nachhaltigen Wirtschaft.